Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abrisss des ehemaligen Einkaufzentrums Frappant

Ort: Hamburg - Altona

Projekt Info

Foto : Abrisss des ehemaligen Einkaufzentrums Frappant

Ort: Hamburg - Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

Projekt Info

Foto : Abriss des ”Frappant” Einkaufszentrums

Ort: Große Bergstraße Hamburg Altona

ABRISS DES EINKAUFSZENTRUMS FRAPPANT

Direkt an der Großen Bergstrasse in Hamburg Altona war das Shoppingcenter ”Frappant” in den 1970er Jahren  Mittelpunkt der Einkaufstrasse. Mit einer Nutzfläche von 47. 0000 Quadratmeter präsentierte sich das Gebäude als Zentrum mit Geschäften, Gastronomie und einem angeschlossen Kaufhaus mit  drei Verkaufsebenen und Parkhaus.

Das Konzept wurde damals als einzigartig dargestellt und von der Presse hochgelobt. Doch bereits im Zuge der Ölkrise Mitte der siebziger Jahre blieb die erhoffte Kundschaft aus. Überdimensionierte Ladenflächen und eine unzeitgemäße städtebauliche Gestaltung führten zu hohen Leerständen. Nach und nach brachen Geschäfte weg und ganze Etagen standen leer.


Seit Ende der der 1980er Jahre gab es Umbaupläne, die den Verfall aber nicht aufhielten. 1998 zog die Norisbank als vorletzter Mieter aus.  Nach dem Auszug von Karstadt 2003 wurden Mietverträge mit Künstlern zur Zwischennutzung geschlossen. Ein weiterer neuer Eigentümer wollte 2008 den Komplex übernehmen und zu einem Wohn-, Büro- und Kaufhaus umbauen. Auch diese Pläne scheiterten. Im Jahr 2009 kaufte IKEA das Gebäude. Den Künstlern wurde gekündigt und der Abriss des Gebäudes folgte ab Dezember 2010. Seit 2014 befindet sich nun hier in Altona das erste sogenannte City-IKEA, das in einem innerstädtischen Bereich liegt.



Fotografie Portfolio

 

Bilder bestellen

 

500 px         Behance